Newsletter
Abrechnung

Mit der Vorlage kann für den Kunden eine Abrechnung erstellt werden. In den Kopf der Tabelle werden erst einmal allgemeine Daten zur Firma eingefügt. Dazu gehören der Firmenname, Anschrift und Telefonnummern sowie die E-Mail. Ebenfalls in den Kopf kommt die Adresse des Kunden. Dann ist noch Platz, um interne Daten, wie die Kundennummer und die Abrechnungsnummer einzufügen.

Die Tabelle besteht aus insgesamt sieben Spalten. In die erste Spalte wird das Datum der in Abrechnung gestellten Position eingetragen. Daneben folgen das Format der Position sowie die Rechnungsnummer. In einer weiteren Spalte ist Platz, um den Posten zu beschreiben. Schließlich wird noch der Betrag eingefügt, der für den Posten anfällt. In der letzten Spalte errechnet sich der Gesamtbetrag automatisch.

Am Ende der Tabelle steht dann die Gesamtsumme für alle Posten. Unter der Abrechnungstabelle befindet sich eine Weitere. Hier werden alle Daten für die Zahlung eingetragen. Neben den Bankdaten des Unternehmens können hier auch noch einmal die Rechnungsnummer und die Kundennummer angegeben werden.


Excel Datei Downloaden